• Company

Überraschende Fahrradwerbung träumt von Stadt-Utopie des Radfahrens

Die niederländische E-Bike-Marke VanMoof kollaboriert mit Illustrator Jim Stoten, um die positiven Auswirkungen, der nächsten Milliarde auf Fahrrädern, zu feiern

380494 vanmoof jim stoten 4 eeb125 large 1614343431

Amsterdam - 01. März 2021. Heute hat VanMoof eine neue, unerwartete Kampagne gestartet welche die Kraft des Radfahrens demonstriert. Nach dem umstrittenen TV-Spot des Fahrradherstellers, der in Frankreich verboten wurde, nimmt der britische Illustrator Jim Stoten die Zuschauer mit auf eine psychedelische Traumfahrt. Im Spot entdeckt der Protagonist, ein Frosch, wie sich die düstere Stadt um ihn herum verwandelt, mit blockierten Straßen die in Blumen explodieren, und isolierten Fahrern, die sich in einer Gemeinschaft glücklicher Fahrer zusammenfinden.

Hqdefault

Die Kraft von Fahrrädern

VanMoofs neue Kampagne macht auf die positiven Auswirkungen aufmerksam, die die nächste Milliarde auf Fahrrädern, auf Städte weltweit haben kann. "Anstatt uns auf die negativen Auswirkungen von Autos und verstopften Straßen zu konzentrieren, betonen wir die positiven Vorteile des Radfahrens", sagt Kreativdirektor Pascal Duval. Die einminütige Animation entführt Zuschauer auf eine surreale Reise. Ein Frosch-Protagonist fährt mit einem VanMoof S3 durch eine überfüllte Stadt.

"Ich finde es wirklich aufregend, etwas zu sehen, das auffällt aber bedeutungslos erscheint. Dann kann man nicht anders, als dem einen Sinn zu geben.", erklärt der Illustrator Jim Stoten, der für seinen verrückten visuellen Stil bekannt ist. In seiner Vision radelt ein neugieriger Frosch durch belebte, mit Smog gefüllte Straßen, die an die Hauptverkehrszeiten auf der ganzen Welt erinnern. Als der Frosch an Staus und hupenden Fahrern vorbeifährt, beginnt sich die Welt um ihn herum plötzlich zu verändern. Mit jedem Tritt in die Pedale verwandeln sich Autos in blühende Pflanzen, und Radwege erscheinen. Mit dieser Fahrt inspiriert der Frosch eine Welle dringend benötigter Veränderungen - je mehr Menschen aufs Fahrrad steigen, desto grüner werden unsere Städte. Am Ende des Films fährt der Frosch durch eine saubere, grünere Stadt, flankiert von einer wachsenden Gemeinschaft an Radfahrern.

„Um einen echten Unterschied zu machen, müssen wir die Vorteile des Radfahrens feiern. Am Ende des Tages tut Radfahren gut und man fühlt sich gut. Ich wollte diese Energie in diesem Film zum Leben erwecken.“

Pascal Duval, Creative Director bei VanMoof

Beschleunigung des E-Bike-Booms

VanMoofs animierte Traumwelt baut auf dem E-Bike-Boom auf, der in Städten weltweit zu beobachten ist. Innerhalb weniger Wochen nach den ersten Lockdowns waren positive Veränderungen unserer Natur deutlich spürbar. "Letztes Jahr könnte der erste große Schritt in der Mobilitäts Revolution gewesen sein, nach der sich unser Planet so sehr sehnt." fügt Ties Carlier, CEO und Mitbegründer von VanMoof hinzu. VanMoofs spielerische neue Vision erinnert uns daran, dass die städtische Lebensqualität nicht nur von politischen Entscheidungsträgern beeinflusst wird, sondern von jedem, der täglich bewusste Entscheidungen trifft.

VanMoofs erste Kampagne in 2021

Der Film ist Teil von VanMoofs erster Kampagne in 2021, die weltweit bis Ende März auf Youtube, Facebook und Instagram läuft. Die E-Bike Verkaufszahlen haben sich bei VanMoof im Jahr 2020 mehr als verdreifacht. Das disruptive Preismodell in Kombination mit der vollkommen autonomen Produktionskette, ermöglichte VanMoof die steigenden Nachfragen zu befriedigen, während viele Fahrradanbieter mit Produktionsengpässen zu kämpfen hatten. Das VanMoof S3 & X3 ist weltweit auf vanmoof.com erhältlich.

___________________

Über VanMoof

VanMoof wurde 2009 von den niederländischen Brüdern Taco und Ties Carlier gegründet. Ihre Vision? Das perfekte Citybike schaffen. Elf Jahre später werden ihre hochfunktionalen Hightech-E-Bikes von 120.000 Menschen auf der ganzen Welt gefahren. VanMoof hat Brandstores in Amsterdam, Berlin, London, New York, Paris, San Francisco, Seattle und Tokio. Aber auch online können die Fahrräder weltweit bestellt werden. VanMoof operiert als vollintegriertes End-zu-End-Unternehmen und hat damit  die komplette Kontrolle von Design bis Produktion, von Verkauf bis Kundenbetreuung. Und das alles mit einem Ziel: die nächste Milliarde Menschen auf den Fahrradsattel zu bekommen. VanMoof ist einer der bedeutendsten Player bei der Einführung von E-Bikes und auf dem besten Weg, die Mobilität in der Stadt für immer neu zu definieren.

Über Jim Stoten

Jim Stoten (@jimtheillustrator) ist ein Illustrator und Bildermacher, der in Hastings, Großbritannien, lebt und arbeitet. Jim teilt seine Zeit zwischen Auftragsprojekten und persönlichen Projekten auf. Während seiner 20-jährigen Karriere hat er mit einer langen Liste an Kunden zusammengearbeitet und gleichzeitig Werke weltweit ausgestellt. Jim ist auch Musiker. Sein erstes offizielles Album, Lights, wurde Ende 2020 auf Vinyl veröffentlicht. Er hat einen umfangreichen Katalog von selbst aufgenommenen Alben im Bandcamp.