arrow-large arrow-slider arrow-small arrow basket-next basket check close electrified facebook info vanmoof_instagram_stylized_icon_03 instagram lock pinterest smartphone usp-obsession usp-price usp-ready usp-return usp-shipping usp-sizing usp-support usp-warranty warning
trashbin edit

Zwei Brüder aus Amsterdam haben 100.000 Stunden gebraucht, um das perfekte City Bike zu entwerfen


Zwei Brüder aus Amsterdam haben 100.000 Stunden gebraucht, um das perfekte City Bike zu entwerfen

VanMoof hat eine Mini-Doku über die Entwicklung des perfekten City Bike veröffentlicht.

256450 ties%20and%20taco%20on%20the%20couch 133a9f large 1503396095

AMSTERDAM, 22. August 2017 -Es heißt: Wer 10.000 Stunden übt, kann ein Meister werden. Was passiert also nach 100.000 Stunden? So lange haben VanMoof-Gründer Taco und Ties nämlich am perfekten City Bike gearbeitet. Der gesamte Prozess wird zeitgleich mit der Veröffentlichung des VanMoof Standard Straight bike der vierten Generation in einer Mini-Doku vorgestellt, die ab heute verfügbar ist. Mehr erfahren: www.vanmoof.coml/bikes/standard-straight.

Der letzte Schliff

Der neuen Version des VanMoof Standard Straight Bike wurden genau die Details hinzugefügt, von denen die Brüder Carlier seit dem Jahr 2009 träumten. Vollständig integrierte Verkabelung, Smart-Lichter, ein automatischer Kettenspanner und mehr einzigartige VanMoof Erfindungen machen das neue Standard Straight Bike perfekt für jede Stadt. Zum ersten Mal werden alle Details der Entwicklung eines VanMoof Models preisgegeben. "Für jede gute Entscheidung mussten erst bis zu neun Fehler gemacht werden. Wenn ich heute auf den Prozess zurückblicke, erstaunt mich das Ergebnis immer wieder", so Taco Carlier.

Detailbesessen

In der Entstehungsgeschichte des Standard Straight Bike stehen Entschlossenheit und Liebe zum Detail im Vordergrund. Mit dem perfekte City Bike in Gedanken haben Ties und Taco unzählige Stunden damit verbracht, jedes einzelne Teil des Fahrrads neu zu erfinden. Anstatt zu warten bis die benötigten Teile auf dem Markt verfügbar werden, haben sich die Brüder Carlier entschieden, sie einfach selbst zu entwerfen.

„Vor unserer Zeit gab es in der Fahrradbranche kaum Innovationen. Fast jedes Unternehmen baute Fahrräder aus den gleichen Bestandteilen. Wir wollten es anders angehen und haben so viele Teile wie möglich selbst entworfen – den Sattel, den Kettenschutz, das Lenkrad, die Lichter, die Lenkradgriffe und mehr. Für jedes dieser Einzelteile brauchten wir im Durchschnitt vier Jahre“

Ties Carlier, co-founder VanMoof

Heute werden über 80 % der Bestandteile eines VanMoof Bike vom Unternehmen selbst entworfen und hergestellt.

Das war erst der Anfang

Die Veröffentlichung der neuen VanMoof Standard Serie ist das dritte Highlight in einem erfolgreichen Jahr für das Unternehmen. Nach dem von Tokyo inspirierten VanMoof Electrified X, das in Japan vorgestellt wurde und dem im Juni veröffentlichten neuen Electrified S Model plant VanMoof noch bedeutsamere Meilensteine für das Jahr 2018.

Das neue Standard Straight Bike – ab heute verfügbar

Das neue Standard Straight Bike ist ab heute auf vanmoof.com und in VanMoof Stores erhältlich – schon ab 598 €.

Hqdefault
Download PDF

Über VanMoof

Die Brüder Ties und Taco Carlier gründeten 2009 VanMoof in Amsterdam und hatten dabei ein Ziel: Das perfekte Fahrrad für Stadtbewohner zu entwickeln, um sich schneller, sicherer und mit Stil durch die City zu bewegen. Dabei liegt der Fokus auf absoluter Funktionalität. Die Modelle von VanMoof bestechen durch klares Design, hochwertige Verarbeitung und smart umgesetzte Funktionen. Für die innovativen Modelle erhielt der niederländische Fahrradhersteller bereits zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den EUROBIKE Award, den Dutch Design Award sowie den Red Dot Design Award. VanMoof ist mit seinen beliebten Bikes mittlerweile in 40 Ländern erhältlich und mit Flagship-Stores in Amsterdam, Taipei, Bangkok, New York sowie in Berlin vertreten.

Press contact

Pressekontakte
Info

VanMoof Berlin
Schliemannstraße 23a,
10437 Berlin
Deutschland
Phone: +49 30 3119 9149
[email protected]