arrow-largearrow-sliderarrow-smallarrowbasket-nextbasketelectrifiedcheckclosefacebookinfovanmoof_instagram_stylized_icon_03Instagramlockpinterestsmartphoneusp-obsessionusp-priceusp-readyusp-returnusp-shippingusp-sizingusp-supportusp-warrantywarningGearing Icon VANMOOF Straight Frame VANMOOF Smart Bike VANMOOF Electrified VANMOOF Drop-down Frame VANMOOF Step-In Frame VANMOOF X-Frame
trashbinedit
arrow-largearrow-sliderarrow-smallarrowbasket-nextbasketelectrifiedcheckclosefacebookinfovanmoof_instagram_stylized_icon_03Instagramlockpinterestsmartphoneusp-obsessionusp-priceusp-readyusp-returnusp-shippingusp-sizingusp-supportusp-warrantywarning
Electrified S x Taco Carlier

Electrified S x Taco Carlier

Die meisten Menschen würden näher ans Büro ziehen wollen. VanMoof-Gründer Taco Carlier sieht das anders. „Ein paar Jahre lang habe ich direkt neben meinem Büro gewohnt. Ich konnte einfach rüber laufen. Es fehlte mir, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Ich habe also meine Sachen gepackt und bin in eine neue Wohnung am Rand von Amsterdam gezogen.”

Tacos Weg zur Arbeit verläuft normalerweise zwischen seiner Wohnung im Nordosten von Amsterdam und seinem Büro im VanMoof Gebäude. Meistens führt er ihn aber durch jede erdenkliche Ecke der Stadt. „Mir wurde gesagt, dass Amsterdams Kreativität zum Teil aus unserer Fahrradkultur entstanden ist. Ich bin mir sicher, dass das stimmt. Fahrradfahren motiviert und inspiriert mich.“ Taco ist davon überzeugt, dass er mit seinem Electrified mehr an einem Tag erledigen kann. Er kann ohne zu schwitzen von einem Meeting zum nächsten fahren, jeden Stau umfahren und auf jeder Fahrt einen Sauerstoffschub verpasst kriegen.

Taco ist sich sicher, dass das Electrified S die Welt der lauten, schweren und schlecht entworfenen Elektroräder revolutionieren wird. „Es ist unglaublich schnell. Ich habe das Gefühl, Superkräfte zu haben.“ Er hofft, dass Fahrräder mit elektrischem Unterstützungsmotor, solange sie einem guten Entwurf folgen, Menschen dazu bringen werden, ihre Autos stehen zu lassen, vor allem in Städten mit steilen Hügeln, hohen Temperaturen oder besonders langen Strecken.

Egal ob in Shanghai, Berlin, Paris, London oder New York – um zu einem Meeting oder ins Büro zu fahren greift Taco immer zum Fahrrad. „Ich tue nur eins lieber als in Amsterdam Rad zu fahren. Das ist in anderen Städten Rad zu fahren. Ich war letztes Jahr einen Monat lang in Brooklyn und habe mich mit meinem Fahrrad wie ein echter New Yorker gefühlt.“

Taco ist ein Morgenmuffel, ganz egal wo auf der Welt er gerade ist. Seine morgendliche Routine ist so einfach wie die VanMoof Fahrräder, die er entwirft. „Ich dusche, frühstücke und fahre Fahrrad.“ Wenn er beim Aufstehen in Amsterdam aus dem Fenster blickt, kann er eine der schönsten Einkaufsstraßen Amsterdams und den ältesten Zoo Europas – Astis – sehen. Seinen morgendlichen Kaffee wird ihm auf der sonnendurchfluteten Terrasse des Cafés Helena Primakoff serviert. Das ist kein schlechter Anfang für einen Tag voller wichtigen Terminen.

Alle Fahrrad-Modelle