Hmm, wir können nicht finden, was du suchst...

Gib nicht auf! Überprüfe die Schreibweise oder versuche etwas weniger Spezifisches.

Suche
Cities & Cycling

Das VanMoof-Ökosystem: Eine Branche neu erfinden, um die nächste Milliarde auf Fahrräder zu bewegen.

Das VanMoof-Ökosystem: Eine Branche neu erfinden, um die nächste Milliarde auf Fahrräder zu bewegen.

Bei VanMoof läuft der Innovationsgeist praktisch im Blut. In den letzten 11 Jahren haben wir nicht nur das Design von Fahrrädern neu erfunden, sondern auch das Fahrgefühl komplett neu durchdacht. Genau dieser triebhafte Innovationsgeist hilft uns dabei neue Funktionen und Dienste zu etablieren, die sonst nirgendwo möglich sind. Und es bleibt nicht nur bei einigen losen Komponenten oder einzelnen Funktionen. Es sind ganze Systeme die erfolgreich Fahrteile und Prozesse integrieren und zusammenarbeiten lässt, um deine Fahrt sowohl zu verbessern als auch unsere Preise zu senken. Der Aufbau und die Entwicklung dieses Ökosystems sind bei der Herstellung von Fahrrädern, die in Zukunft eine echte Alternative zu Autos darstellen sollen, unerlässlich.

Aber wie machen wir das? Als ein vertikal integriertes und vor allem digitales Unternehmen, gilt es Hindernisse zu beseitigen, um Fahrräder zugänglicher, unterhaltsamer und benutzerfreundlicher zu machen. Anschließend legen wir das Branchen Regelwerk zur Seite, um jeden Aspekt dann doch neu zu überdenken. Nur so können wir Fahrräder produzieren, die besser fahren und länger halten. Stetig hinzugefügte Funktionen und Updates verlängern die Lebensdauer und erhöhen den Wert fortwährend – so ist ein Vorsprung gegenüber unserer Konkurrenz garantiert. Lasst uns genauer hinschauen.

Stark verbunden

Im Wesentlichen ist das VanMoof-Ökosystem die verbindende Plattform, die unsere Hardware, Software und Services miteinander arbeiten lässt, um die Benutzererfahrung über das derzeit mögliche hinaus zu steigern.

Obwohl wir jetzt weiter fortgeschritten sind als je zuvor, ist unser Ökosystem nichts Neues. Tatsächlich handelt es sich hierbei um eine natürliche Entwicklung auf unserer stetigen Suche nach dem perfekten Citybike. Schon immer haben wir die Fahrradindustrie mit neuen Augen betrachtet und daran gearbeitet immer mehr Menschen dazu zu bewegen aufs Fahrrad zu steigen. Im Vordergrund steht immer die alltägliche Funktionalität in der Stadt.

Dieser Gedanke spiegelt sich in all unseren Modellen wider - unsere jetzt ikonischen Oberrohr-Leuchten und einziehbaren Kettenschlösser waren unser erster Versuch, ein wirklich integriertes Produkt zu produzieren.

Das VanMoof Kick-Lock ist ein perfektes Beispiel für diese Weiterentwicklung. Das Schloss selbst ist ein relativ einfaches Stück Hardware: Ein Stift, der das Hinterrad am Drehen hindert. Aufgrund seiner Verbindung zu unserer Software- und Service-Suite ist es jedoch effektiver als die schwersten und teuersten Schlösser aus gehärtetem Stahl. Durch Drücken der Taste wird sofort das Board Alarmsystem des Fahrrads aktiviert, das mit den vorhandenen Sensoren und Chips auf dem Hauptcomputer stetig zusammenarbeitet. Die Motorsysteme des Fahrrads werden ebenfalls abgeschaltet, sodass sie von niemand anderem verwendet werden können. Darüber hinaus werden Konnektivitäts Funktionen aktiviert, sobald das Fahrrad als gestohlen gemeldet wird. So kann das Fahrrad von unseren Bike Huntern verfolgt und geborgen werden.

Selbst wenn jemand in der Lage wäre, den Alarm und das Kick-Lock zu umgehen, hätte man immer noch ein nicht funktionierendes Fahrrad und ein hohes Risiko, erwischt zu werden. Es gibt eine Menge Technologie, um dies zu erreichen, aber fast alle nutzen unsere vorhandenen Komponenten und Systeme. Das ist die wahre Kraft des Ökosystems und unserer vertikalen Integration.

Immer innovativ

Unser E-Shifter ist der erste seiner Art in der Fahrradbranche. Dies war jedoch nur aufgrund unserer zentralisierten Fahrradproduktion möglich. Andere Unternehmen bieten Standardsysteme an, die von einem Zulieferer für die Arbeit mit Fahrrädern anderer Marken entwickelt wurde. Schalthebel benötigen eine eigene Batterie, einen eigenen Computer, Taste, Kabel und Sensoren, um Schaltmomente effizient steuern zu können. Hier haben wir einen enormen Vorteil, welcher in unseren neuesten Modellen deutlich spürbar ist. Der E-Shifter verwendet den integrierten Akku und Smart Cartridge-Computer. Mit den damit verbundenen unzähligen Sensoren und der eigens hergestellten Software, sind unsere Fahrräder leistungsstärker als jedes externe System. Unsere dazugehörige App ermöglicht Gangwechsel Momente auch am Smartphone.

Bereits viel weiter fortgeschritten als jede andere Alternative, wird unsere App durch regelmäßige Updates stets intelligenter. Aufgrund der App-Konnektivität können auch verschlüsselte Fahrdaten verwendet werden, um die Leistung des E-Shifter zu kontinuierlich zu analysieren und zu verbessern. Wir haben bereits voreingestellte und anpassbare Schalt Momente und viele Sensordaten mit denen wir arbeiten. Dennoch kratzen wir nur an der Oberfläche des möglichen. Mehr Daten helfen uns, zusätzliche Funktionen hinzuzufügen, um so die Lebensdauer unserer Fahrräder massiv zu erhöhen.

Es ist an der Zeit

Unser Ökosystem befähigt uns über das Wissen gestriger Fahrradhersteller hinauszudenken. Wir sind stets bestrebt, Fahrräder zu bauen, die Branchenweit neue Standards setzen, und unseren Fahrern die Funktionalität bieten, die sie im Stadtleben benötigen. Durch den Fokus auf nur zwei Fahrräder und die direkte Kontrolle über unsere gesamte Lieferkette hat VanMoof eine vollständig vertikale Integration erreicht. Zum ersten Mal haben wir die volle Kontrolle über unsere Hardware- und Software Plattformen.

Mit dieser Kontrolle können wir schneller als je zuvor innovieren. Deshalb bildet die VanMoof S3 & X3 Modelle einen Meilenstein für unser Unternehmen. Sie sehen oberflächlich vielleicht den S2 & X2 E-Bikes ähnlich, das innere jedoch strotzt vor Veränderungen. Mit der vollständig integrierten Lieferkette repräsentieren die S3 & X3 Modelle die Zukunft von VanMoof. Die damit verbundene Preissenkung eröffnet das E-Biking einer neue Generation von Fahrern und setzt branchenweit neue Maßstäbe.

Die Fahrt beginnt hier

Mit jedem neuen Fahrrad, überdenken wir unsere Ansätze neu und entwickeln uns weiter. Und mit den VanMoof S3 & X3 E-Bikes haben wir ein unglaublich fortschrittliches Produkt entwickelt, dass sich intuitiv bedienen lässt. Auch das Online-Shopping und der direkte Versand wurden berücksichtigt. Du kannst dein neues Fahrrad über die App aus einrichten und losfahren, sobald du es ausgepackt hast. Dank des modularen Aufbaus ist die Wartungsfreundlichkeit genauso mühelos. Fahrer können jetzt von zu Hause aus Ersatzteile austauschen, ohne einen Fahrradladen aufsuchen zu müssen.

Und das ist erst der Anfang. Schon bald werden noch mehr Funktionen hinzugefügt und das VanMoof-Erlebnis für Fahrer auf der ganzen Welt weiter verbessert. Mit diesem Produkt und unserer Plattform erreichen wir schon bald die nächste Milliarde mit unseren Fahrrädern.

The time is now

Our ecosystem empowers us to think bigger than the bike companies of yesterday. We’re driven to build bikes that do things the industry thought was impossible, giving our riders the functionality they need in city life. By distilling our range to just two bikes and taking direct control of our entire supply chain, VanMoof has achieved true vertical integration. For the first time, we have full control of our hardware and software platforms.

And with this control comes the power to innovate faster than ever before. It’s why the VanMoof S3 & X3 are such a milestone for the company. They may look similar to the S2 & X2 on the surface, but absolutely everything’s changed on the inside. With full supply chain ownership, the S3 & X3 represent the future of VanMoof. Launching at a more accessible price point, they open up e-biking to a new generation of riders, and set new standards across the industry.

The ride starts here

With every new bike, we’ve iterated and evolved our connected focus. And with the VanMoof S3 & X3, we have an incredibly advanced product that’s effortlessly intuitive to use Even the online shopping and direct shipping has been considered, so that you can remotely set up your new bike via the app, and have it read-to-ride as soon as you open the box. And the modular design means that serviceability is just as effortless, as riders can swap in replacement parts at home, without needing to visit a bike shop.

So this is the start of something new. And it’s also the continuation of something bigger. As we move faster, we’ll continue to add functionality and improve the VanMoof experience for riders across the world. It’s with this product and this platform that we’ll get the next billion on bikes.

Ties Carlier

Über diesen Autor

Ties is the co-founder of VanMoof. Dividing his time between Taipei and Amsterdam, he's always on the hunt for the next biking breakthrough.