Hmm, wir können nicht finden, was du suchst...

Gib nicht auf! Überprüfe die Schreibweise oder versuche etwas weniger Spezifisches.

Suche
Inside VanMoof

Building the Future: Going the distance for our riders

Building the Future: Going the distance for our riders

One of our longest-serving team members, Support Team Leader Justin has kept our riders happy through the biggest moments in VanMoof history. Reflecting on this year’s ups and down, Justin never loses sight of our rider-focused mission.

Mit VanMoof’s Wachstum hat sich die App als ein wesentlicher Bestandteil unserer Bikes etabliert. Mit minimalistischem Design strotzt das VanMoof S3 & X3 voller Smart-Technologie. Ja, wir hätten auch zusätzliche Bildschirme oder Steuerelemente am Bike montieren können, aber warum sollten wir Dinge verkomplizieren, wenn jeder einen Minicomputer in der Tasche hat? Die VanMoof-App optimiert die interne Technologie deines Fahrrads mit der Rechenleistung und Konnektivität deines Smartphones. Trotz Zugang zu unzähligen Funktionen, sichern wir dir so dein nahtloses Fahrerlebnis.

Viele Smartphone-Apps werden speziell entwickelt, damit du die App so oft und lange wie möglich nutzt. Wir vertreten die gegensätzliche Mentalität - das ist in der App-Welt ziemlich selten. Die meisten App-Aktivitäten spielen sich, dank “passiver” Funktionen, im Hintergrund ab. So kannst du jeden Moment deiner Fahrt genießen, ohne das Smartphone einmal zu benutzen.

Mit der VanMoof-App können wir das Kundenerlebnis noch besser machen. Vom Auspacken und Onboarding des Fahrrads bis hin zur Fehlerbehebung, kann die App weiterhelfen. Ganz zu schweigen von der Standortverfolgung deines Fahrrads, das Tracken deiner Routen, und Benachrichtigung an die Bike Hunter falls dein Fahrrad jemals verloren geht.

Unsere E-Bikes verschmelzen die Grenzen zwischen Hardware und Software - unsere Produkt-Teams tun jetzt dasselbe. Bei Produkt-Testläufen ist das ganze Team, bei Entwurf und Testphase, mit einbezogen. So ermöglichen wir die nahtlose Integration aller Funktionen. Selbst bei Kleinigkeiten, wie den Fahrradlichtern werden unsere App- und Bluetooth-Entwickler von Anfang an miteinbezogen. Sie arbeiten hart, damit alle Funktionen perfekt aufeinander abgestimmt sind, auch zukünftige Innovationen.

Unser App-Team ist relativ klein: Wir haben drei interne Android- und vier iOS-Entwickler, zwei Backend-Entwickler und einen Bluetooth-Entwickler. Wir wachsen stetig, dennoch bleibt das Team effizient. Das ermöglicht die notwendige Agilität – wir veröffentlichen jeden Monat neue Updates und Fehlerbehebungen. Das liegt weit über dem Branchendurchschnitt.

I know my job is going to change pretty radically when this pandemic is over and people start coming back to the office full time. It’s going to be a challenge to fit everyone inside after the teams have all grown so much, but we’re already working on solutions. Right now we’re focusing on our internal structures and processes, so we can streamline things when they go back to ‘normal’. And who knows, maybe we’ll have to find a new office pretty soon! Either way, it’s going to be an exciting ride.

Want to ride with us and help get the next billion on bikes? Visit our Jobs Page to see all current opportunities.

Peter Gigg

Über diesen Autor

Peter Gigg is VanMoof's resident Brit. He enjoys writing, running, and remaining in the EU.